Mittwoch, 29. Juli 2015

[Rezension] They never touched my Heart Teil 2 von Quinn J. Fletcher




Verlag: Selfpublisher
Seiten: 76
ASIN: B00YV2KMTM
Preis: Ebook 0,99 Euro


Hier gehts zur Rezi von Teil 1











Kurzbeschreibung:
Der gebürtige Australier Paul hat als Leibwächter in der High Society Karriere gemacht. Der durchtrainierte und smarte Traummann hat ein leichtes Spiel beim weiblichen Geschlecht. Er trifft auf seinen Geschäftsreisen viele Millionärsgattinnen und Frauen in Führungspositionen, die seiner dominanten Männlichkeit verfallen. Natürlich haben auch andere hübsche Frauen bei ihm eine Chance. Er sieht sein chaotisches Liebesleben nicht ganz so bierernst. Aber Liebe und Partnerschaft bedeuten ihm nichts - er ist der Mann für eine heiße, unverbindliche Affäre. Die Frauen lieben die süßen Qualen und den Lustschmerz, den er ihnen schenkt. Er erzählt von den verschiedenen Begegnungen, die zwar seine Lust gestillt haben, aber nie sein Herz berührt haben...
Der zweite Teil von They Never Touched My Heart führt ihn nach Wien, wo er von einer Millionärstochter als Bodyguard zum achtzehnten Geburtstag engagiert wird. Auf dem Oktoberfest in München bekommt er den Auftrag, eine Prominente zu bewachen. Ein psychologisches Gutachten lässt uns tief in seine Seele blicken.

Meine Meinung:

Das Cover:
Das Cover passt super zum ersten Teil, die Farben sind ein wenig anders, aber sonst sieht es gleich aus. Mir gefällt es.

Der Protagonist:
Paul ist immernoch unser Bodyguard, der hübsche Frauen beschützt und nicht selten auch mal verführt. Ich mag ihn, seine Art ist einfach unkompliziert und er ist ein smarter Typ. Wie bereits im ersten Teil hat er in diesem Ebook wieder seinen Spaß mit dem weiblichen Geschlecht und erlebt einige Abenteuer.

Der Schreibstil:
Ich mag den Schreibstil. Er ist direkt und nah am geschehen. Was mir auch gut gefällt das immer eine Frau das letzte Kapitel hat, es ist eine die in den Geschichten vorkommt und quasi ihre Sicht der Geschichte erzählen darf. So etwas ist erfrischend und man sieht man eine andere Seite der Story.

Der Autor:
Der Autor selbst hat sein ganzes Leben lang in führenden Positionen gearbeitet, was ihm eine exzellente Menschenkenntnis vermittelt hat, die seinen Büchern zugutekommt.
Aus seinem Debütband soll eine ganze Reihe entstehen, denn aus dem bewegten Leben des Leibwächters gibt es noch einiges zu berichten.
Quinn J. Fletcher lebt mit seiner Familie und seinen Tieren im Rheinland.

Mein Fazit:
Ein schöner zweiter Teil und ich freue mich auf weitere Teile der Reihe

4 von 5 Chibis


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen