Dienstag, 14. November 2017

Rezension | Gesund durch Fasten von Dr. Thomas Rampp & Sabine Pork

Gesund durch Fasten von Dr. Thomas Rampp & Sabine Pork | Knaur Verlag | Broschiertes Taschenbuch | Lifestylebuch | 192 Seiten | Preis 17,99 Euro | ISBN: 978-3426658079 | Erscheinungsdatum 10. Januar 2017

Das Praxisbuch aus Deutschlands bekanntester Mind-Body-Klinik vereint drei Formen des Fastens: klassisches Heilfasten, Intervall-Fasten und Kurzzeit-Fasten. Denn Fasten erhöht die Lebensqualität, hält gesund und wirkt sich so auf Körper, Geist und Seele aus.
Dr. Thomas Rampp und die Oecothrophologin Sabine Pork zeigen, wie man sich sein ganz individuelles Gesundheits-Programm zusammenstellen kann. Mit einem Baukastensystem kann jeder selbst auswählen, welche Art von Fasten in seiner momentanen Lebenssituation die beste ist.

Mit diesem Thema beschäftige ich mich nun schon länger und habe nun bereits mein zweites Buch dazu gelesen. 

In diesem Buch wird sachlich dargestellt wie gesund Fasten ist, was es mit unserem Körper macht und was Fasten alles heilen kann. Ich fand das ganze sehr interessant und bin immer wieder begeistert wie viel wir selbst heilen können. 

Es gibt im Buch auch eine Auflistung von wichtigen Dingen, die man zu Hause haben sollte, wenn man fasten möchte. Was mir gut gefallen hat ist, das man hier nicht nur das traditionelle Heilfasten anspricht, das im Normfall 8 Tage dauert und man nur sehr wenig oder gar nichts essen darf. Es gibt auch viele andere Formen des Fastens wie zum Beispiel das 16/8 fasten. Was bedeutet das man 16 Stunden lang fastet und am Tag einen Puffer von 8 Stunden hat in denen man essen darf. Ich persönlich praktiziere diese Art von fasten lieber, denn man darf essen, aber dennoch fühlt man sich wohler. 
Die 16 Stunden entstehen übrigens auch mehr oder weniger über Nacht. Wenn man also z.B. um 20:00 Uhr des Vortages nichts mehr isst und dann erst wieder am nächsten Tag mittags/nachmittags hat man das ganz einfach geschafft. Ich bin kein Mensch der ein Frühstück braucht, also verzichte ich gerne darauf.

Am Ende des Buches bekommt man auch einige Fallbeispiele, in denen Menschen ihre Krankheiten und Schmerzen lindern konnten, indem sie fasteten. Aber auch während des Buches gibt es immer wieder Seiten, bei denen Menschen, die eine Fastenkur gemacht haben ein Statement abgegeben haben. Das motiviert zusätzlich und man merkt, das es garnicht so schwer ist.

Außerdem werden auch einige Tipps aufgezeigt, die helfen sollen, wenn man mal einen durchhänger hat. Denn dies kann jeden passieren und ist einfach menschlich. Also nicht gleich aufgeben, sondern am Ball bleiben :)

Dr. med. Thomas Rampp ist Oberarzt an der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin und seit 2002 Leiter des Instituts für Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin an den Kliniken Essen-Mitte, Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen. Seine Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte sind Traditionelle Heilverfahren mit Schwerpunkt Ausleitende Verfahren, einschließlich des medizinischen Heilfastens. Dr. Rampp ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit zahlreichen Zusatzqualifikationen sowie Dozent für diverse Ärztegesellschaften.

Ein interessantes Buch, wenn man sich mit dem Thema Fasten näher beschäftigen möchte. Ich fand es gut erklärt und habe hilfreiche Tipps bekommen.

von mir gibts 4 von 5 Chibis





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen