Sonntag, 12. November 2017

Buchvorstellung | Gartenreiseführer Südwestengland von Heidi Howcroft

Gartenreiseführer Südwestengland von Heidi Howcroft | DVA Verlag | Broschiertes Taschenbuch | Reiseführer | 176 Seiten | Preis 19,95 Euro | ISBN: 978-3421040732 | Erscheinungsdatum: 13. Juni 2017

Perfekter Reisebegleiter für alle Gartenfans

Heidi Howcroft, die deutsch-britische Gartenjournalistin und Autorin des Bestsellers "Tee & Rosen" ist die Instanz, wenn es um Gartenreisen in England geht. Wer also einen Aufenthalt auf der Insel plant, ist mit der Lektüre ihres Gartenreiseführers Südwestengland bestens informiert und vorbereitet.
Im Südwesten Englands gibt es raues, karges Hochmoor, aber auch liebliche Kulturlandschaft sowie abwechslungsreiche Küstenstriche mit versteckten Buchten, langen Sandstränden und hohen Klippen. 
Wie findet man in diesem überreichen Angebot die interessantesten Gärten? Heidi Howcroft folgt ihrem untrüglichen Instinkt! Das Buch versammelt ihre Favoriten und bietet eine reiche Auswahl, die Vielfalt und Qualität vereint: Subtropische Paradiese, naturhafte Landschaftsgärten, botanische Sammlungen, produktive Nutzgärten, formale architektonische Gärten, beeindruckende Parkanlagen und last but not least zauberhafte Cottage-Gärten.
Als leidenschaftliche Gartenreisende sind ihr auch die "Extras" wichtig: so findet der Reisende zahlreiche Tipps und Informationen zu Möglichkeiten der Verköstigung und des Pflanzenerwerbs sowie zu regionalen Besonderheiten, wichtigen Terminen und sehenswerten Gärten in der Nähe.

ich bin schon seit ich ein kleines Kind war fasziniert von England. Obwohl ich noch nie dort war, habe ich schon immer den britischen Humor gemocht und fand auch das Land interessant. 
Da ich dieses Jahr nun endlich meine Traumkamera bekommen habe, bin ich am Planen was ich alles auf der Welt damit fotografieren möchte.
Ziemlich weit voran liegt natürlich England. Deswegen wollte ich diesen Reiseführer unbedingt haben und freue mich schon unglaublich, wenn ich (hoffentlich nächstes Jahr) diese tollen Orte besichtigen darf.

Das Buch ist schön aufgebaut, bereits in der Klappenbroschur haben wir eine kleine Übersicht an Symbolen und eine Erklärung um was es sich dabei handelt. Dies ist im Buch auf jeden Fall wichtig und kann jederzeit umgeschlagen werden, was ich sehr hilfreich finde. 
Ebenfalls ganz vorne verbirgt sich eine Karte, in der zu sehen ist,wo wir uns überhaupt alles befinden im Buch und auf welchen Seiten die einzelnen Orte zu finden sind.

Das Buch ist in folgende Kapitel geordnet: 

Einführung 
Dorset
Somerset
Devon
und Cornwall

In der Einführung bekommt man direkt erklärt wie man dieses Buch am besten benutzt. Auch wie man die Gartenreise am sinnvollsten zusammenstellt wird hier erläutert. Es gibt verschiedene Tipps zum Land, Unterkünften und wichtigen Infos, die der Reisende wissen sollte. Das hat mir besonders gefallen, denn so kann nichts mehr schief gehen.

Die vorgestellten Gärten sind alle Bebildert  und haben Folgende Infos: 

Adresse, Telefonnummer, Internetseite, Eigentümer, der Garten in Stichworten, Entstehungszeit, Gestalter, Größe, Empfohlene Jahreszeit, Mindestzeit für einen Besuch, Anfahrt, Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Infos zur Touren und natürlich einen informativen Text. 

Ich persönlich bin absolut begeistert von den Bildern und den vielen Informationen, die man in diesem Buch bekommt. Ich muss ehrlich zugeben, ich habe schon eine kleine Route für uns geplant, die auch mit Kind möglich ist und freue mich bereits unglaublich auf die Reise. Natürlich wird das Buch auch mitkommen, sodass wir auch Änderungen vornehmen könnten, sollte etwas nicht so laufen wie geplant. 

Für mich ist es der perfekte Reisebegleiter, der richtig Lust auf ein Abenteuer in den Gärten Englands macht.

Heidi Howcroft ist Landschaftsarchitektin, Autorin und Gartenjournalistin. Nach einer Ausbildung in England hat sie ihre Berufserfahrung in Deutschland gesammelt, wo sie lange Jahre im Planungs- und Ausstellungswesen tätig war. Die deutschsprachige Britin hat bereits 20 Bücher veröffentlicht und ist eine gefragte Reisebegleiterin auf Gartenreisen und -kreuzfahrten. Wenn sie nicht mit Lesungen, Vorträgen oder dem Entwurf von Privatgärten beschäftigt ist, pflegt sie ihren Cottagegarten in einem kleinen Dorf im Südwesten von England.

Dieses Buch ist der ideale Reisebegleiter für Englandfans wie mich. Er ist einfach zu Handhaben und sehr informativ. 

5 von 5 Chibis





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen