Freitag, 25. November 2016

Buchvorstellung | Fragen und Antworten ein 5 Jahres Journal

Fragen und Antworten ein 5 Jahres Journal | mvg Verlag | Hardcover | Preis 14,99 Euro | 368 Seiten | ISBN: 978-3-86882-475-9 | Erscheinungsdatum: November 2013

Was ist dein teuerstes Kleidungsstück? Wohin möchtest du als nächstes reisen? Welche Obstsorte hast du zuletzt gegessen? Denken Sie, dass Sie diese Fragen heute anders beantworten, als Sie es vor fünf Jahren getan hätten? Mit einer interessanten Mischung aus 365 alltäglichen und ungewöhnlichen Fragen ermöglicht es uns dieses Buch, ohne großen Aufwand, uns selbst über fünf Jahre hinweg zu beobachten und unsere Entwicklung nachzuverfolgen. Die Beantwortung der unterschiedlichen Fragen macht schon während des Ausfüllens viel Freude und man kann an jedem Tag im Jahr beginnen: Einfach das aktuelle Datum aufschlagen und sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um die Frage der betreffenden Seite zu beantworten. Ist ein Jahr vergangen, startet man die nächste Runde – auf jeder Seite ist Platz für fünf Antworten. Während die Jahre ins Land ziehen, kann man beobachten, wie sich die eigenen Antworten entwickeln. Dieses Buch ist das ideale Geschenk und der perfekte Begleiter für alle, die ihre persönliche Entwicklung genauer beobachten wollen, denen ein Tagebuch aber zu zeitaufwendig ist.

Meine Meinung:

Ich bin jemand, der total gerne Tagebuch schreiben würde, es aber einfach nicht auf die Reihe bekommt sich jeden Tag, oder öfter in der Woche hin zu setzen und einen Text in ein Buch zu schreiben. Daher war ich sehr glücklich als ich vor ein paar Wochen auf dieses Buch gestoßen bin und musste es unbedingt haben.

Das Buch ist eine Art Tagebuch, bei dem man jeden Tag eine Frage beantwortet. Diese steht bereits für den jeweiligen Tag auf der Seite. Das ganze kann man genau 5 Jahre lang machen und somit reflektieren, wie man in welchem Jahr gehandelt hätte, oder wie man getickt hat. 
Ich finde das ganze wirklich klasse, da ich für eine Frage am Abend eigentlich immer Zeit habe, das ganze beantworte ich auch sehr spontan, da ich finde das dies am ehrlichsten ist. 

Was ebenfalls ein Vorteil ist, ist das man auch mitten im Jahr anfangen kann, man kommt in 5 Jahren schließlich wieder an diesem Punkt an und kann wenn man möchte dann das nächste Buch anfangen. Klar, es ist ein kleines Pflichtprogramm für Abends (oder auch morgens, je nachdem wann man Zeit hat) die Fragen zu beantworten, doch ich habe schon bei einigen Fragen sehr schmunzeln müssen, weil ich einfach an tolle Sachen erinnert wurde und sowas macht mich glücklich. 

Ich bin auch schon sehr neugierig wie ich das ganze in ein paar Jahren sehen werde, ob sich meine Antworten gleichen oder ob ich ganz anders drauf bin und andere Dinge wichtig finde. 
Für mich ist es wie eine Art Erinnerungstagebuch, das mich immer wieder zurück in die Vergangenheit führt und vor allem großen Spaß macht.

Links:

Mein Fazit:
Ein tolles Buch, mit dem ich noch viel Freude haben werde. 

5 von 5 Chibis



1 Kommentar:

  1. Das klingt interessant, vorallem zu sehen, wie man in 5 Jahren tickt und das dann nach einigen Jahren zu vergleichen mit den alten Antworten. :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen