Dienstag, 25. Oktober 2016

Rezension | Beauty Hawk von Andreas Dutter

Beauty Hawk von Andreas Dutter | Impress Verlag | Ebook | Preis: 3,99 Euro | ISBN: 978-3-646-60276-0 | Seiten: 360 | Erscheinungsdatum: 29.09.2016 | Ab 14 Jahren

Um was geht es?

Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan.


Meine Meinung:
Das Buch hat mich als Youtuberin direkt angesprochen und darum musste ich es unbedingt haben.

Allein das Cover spricht mich hier schon sehr an. Ich nehme an man sieht hier die Protagonistin des Buches. Man erkennt meiner Meinung nach sehr gut das es sich auch um "Beauty" handelt, was mir sehr gut gefällt.

Die Protagonistin Cecilia hat eigentlich keine Freunde, da sie in der Schule eher verachtet wird, durch ihren Erfolg schottet sie sich auch etwas vor anderen ab. Meist kommen hier auch leider bissige Kommentare von den anderen, sie sei Oberflächlich. Aber ist es nicht genau anders herum? Ist es nicht Oberflächlich über jemanden zu urteilen den man garnicht kennt? Ich empfinde es jedenfalls so.
Mir war Cecilia bereits auf den ersten Seiten sehr sympathisch, ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und sie hat einfach einen wundervollen Humor, bei dem ich viel zu lachen hatte.

Allgemein hat das Buch eine sehr gute Aufteilung zwischen lustigen Momenten, Liebe und ernsten Themen. Ich konnte das Buch deswegen auch einfach nicht mehr aus der Hand legen, die Geschichte hat mich so gefesselt. Allein die Idee zum Buch finde ich sehr gut und hab in dieser Form nur selten oder sogar gar nichts gelesen. Ich hoffe deshalb sehr das der Autor noch viele weitere Bücher schreiben wird, denn er hat echt Talent!

Der Autor:
Andreas Dutter, geboren 1992, lebt in Österreich und hat Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien studiert. Er arbeitet im Social Media Bereich und unterhält mit seinem Bücher-YouTube-Kanal (Brividolibro) seine ZuschauerInnen. Außerdem hat er immer wieder Auftritte im Fernsehen, Radio sowie in der Presse. LovelyBooks wählte Ihn zum »Besten deutschsprachigen Debütautor 2015«.

Mein Fazit:
Eine echt starke Story, die ich euch empfehlen kann. 

5 von 5 Chibis



Kommentare:

  1. Impress hat immer so starke Geschichten im Gepäck :) Ich kann dir übrigens Malou empfehlen, auch wenn das Cover nicht so toll ist, der Inhalt ist der Wahnsinn!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Malou hab ich auch schon gelesen :) Ich fand es auch gut

      lg Sally

      Löschen