#cookieChoiceInfo { position: fixed; top: auto; bottom: 0; }

Montag, 10. Oktober 2016

Kurz-Rezi | Der Krebskönig von Lisa Straubinger

Der Krebskönig von Lisa Straubinger | Digital Publishers | Ebook | Preis: 1,49 Euro | ISBN: 9783960870647 | Seiten: 9 | Erscheinungsdatum: 11. September 2016

Um was geht es?

Erinnerungen an ein vergangenes Leben, an vergangene Zeiten am Meer, an eine vergangene Familie. An den Vater, der nach schwerer Krankheit gestorben ist. An die Verabschiedung zwischen Vater und Tochter, die trauriger nicht sein könnte. Erinnerungen an den Krebskönig.

Meine Meinung:

Auch wenn das Buch eine sehr trübe und traurige Stimmung vertreibt hat es mir gut gefallen. Wahrscheinlich gerade deswegen, weil es bei so einem Thema auch die passende Stimmung verbreitet. 
Ich finde es faszinierend wie man in so wenigen Seiten eine gute Geschichte zusammen bringen kann, an die man sich auch länger noch erinnert, aber genau das ist der Autorin hiermit gelungen. Ich kann leider nicht viel schreiben, ohne zu Spoilern. Aber ich kann sagen das sich die Story lohnt zu kaufen und zu lesen und mir gut gefallen hat.

Die Autorin:
Lisa Straubinger wurde 1993 in Ostfildern geboren und hat schon früh ihre Begeisterung für das Erzählen von Geschichten entdeckt. Hätte sie sich nicht für eine Ausbildung als Industriekauffrau entschieden, wäre sie sicherlich Fotografin, Weltenbummlerin oder Juwelendiebin geworden. Momentan arbeitet sie bei einem mittelständischen Unternehmen als Logistikerin und versendet Ware in der ganzen Welt. Ihre Leidenschaft gilt aber dem Verfassen von Texten, momentan vor allem Kurzgeschichten, längere Texte sind in Vorbereitung.

Mein Fazit:
Eine traurige Geschichte über Krebs - sehr überzeugend rübergebracht.

5 von 5 Chibis



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen