Mittwoch, 18. März 2015

[Rezension] El Nino - Herando von Lea Petersen



Verlag: Selfpublisher
Seiten: 640
Preis: 2,99 €









Kurzbeschreibung:
">>Das sind graue Augen … und wirklich schöne Lippen … Oh Gott, fällt sie jetzt in Ohnmacht? Hat sie vergessen, wie man atmet?<< Hernando sagte: ""Atme!"" Nachdem er sie wieder atmen sah, streckte er ihr seine Hand entgegen und sie legte ihre Hand in seine. Es war ein Gefühl, als ob ein elektrischer Schlag durch ihn fuhr. Beide schauten sich verblüfft in die Augen. Er fing sich als erstes wieder und sagte: ""Verrätst Du mir Deinen Namen? Ich bin Hernando."" … Manche Menschen erleben diesen einen magischen Moment, der das ganze Leben verändern kann. Und der das ganze bisherige Leben in Frage stellen kann. Hernando - Musiksuperstar und Frauenheld par excellence - genießt sein Leben und die Gunst der verschiedensten Frauen. Dann trifft er durch einen Zufall auf Milia - alleinerziehend und von der Liebe völlig desillusioniert. Hernandos Gefühlswelt wird mit einem Mal auf den Kopf gestellt und er kann Milia nicht vergessen. Sie beide können sich der bedingungslosen Leidenschaft, die sie füreinander empfinden, nicht entziehen. "

Meine Meinung:

Das Cover:
Da auf dem Cover nur die Autorin steht und der Buchname kann man hier nicht viel dazu sagen :)

Der Protagonist:
Hernando ist ein berühmter Rapper und Vater von 3 Kindern. Als er auf einer Aftershow-Party Milia kennen lernt verändert sich seine ganze Welt. 
Ich mochte Hernando am Anfang garnicht, er war ein totaler Egoist und betrügt seine Frau. Aber während der Story hat man ihn irgendwie immer mehr verstanden und ich konnte mich gut in ihn hineinversetzen.

Der Schreibstil:
Der Schreibstil war sehr flüssig und gut zu lesen. Man kam schnell in die Geschichte rein und ich hatte keine Probleme mit Fremdwörtern ect.
Während des lesens konnte man sich alles schön Bildlich vorstellen, da die Autorin alles sehr genau beschreibt, das hat mir gut gefallen.

Mein Fazit:
Ein tolles Buch im Eroik-Genre, das Fans gelesen haben sollten. Es gibt auch noch 3 andere Bände dieser Reihe.
Für mich hat sich das lesen auf jeden Fall gelohnt und ich kann mittlerweile sagen das mir das Erotik-Genre schon sehr zusagt.

von mir gibts 4 von 5 Chibis




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen