Sonntag, 21. Dezember 2014

Alytenfluch von Regina Meißner



Verlag: Impress
Seiten: 555
ISBN: 978-3-646-60092-6
Preis: 3,99 € Ebook








Kurzbeschreibung:
Alyten sind überirdisch schön, verführerisch und gefährlich. Abgeschottet von der Welt werden sie auf das einzige Lebensziel trainiert, das ihnen zusteht: den Mann zu töten, dessen Herz für sie schlägt. Ein Mythos? Leider nein, wie die siebzehnjährige Lyra Ahorn feststellen muss, als ihr eines Tages buchstäblich Flügel wachsen und sie sich unversehens im Internat der Penumbra wiederfindet. Bunt, schillernd und tödlich sind sie – genauso wie ihr Leben auch, nachdem man ihr eröffnet, dass sie eine von ihnen ist. Eine Alyte. Doch noch während sie darauf trainiert wird, den ihr zugewiesenen Mann zu verführen und gleichzeitig sein Ende zu sein, wird Lyra von der Liebe eingeholt…



Das Cover:
Ich finde das Cover wirklich sehr schön. Man sieht eine Alyte (ich denke mal die Protagonistin) mit ihren Flügeln, die sehr gut zur geltung kommen durch den dunklen Hintergrund.

Die Protagonistin:
Ich mochte sie von Anfang an. Sie hatte irgendwas an sich, was man direkt lieb haben musste und auch während der Geschichte wurde man immer verbundener mit der Protagonistin. Jedes Gefühl, jeder Gedanke konnte nachempfunden werden und das ist für mich genau das was eine gute Protagonistin ausmacht.

Der Schreibstil:
Den Schreibstil fand ich super, man kam sehr schnell in die Geschichte rein und die Spannung hat sich komplett durch das Buch gezogen. Ich war wirklich so gespannt wie die Story ausgeht und die Seiten sind nur so an mir vorbei geflogen. Die Geschichte war mal etwas neues und auch das Ende war eher unerwartet.

Die Autorin:

Regina Meißner beschäftigt sich schon seit ihrer Kindheit mit dem Verfassen fantastischer Geschichten, die mit der Zeit immer länger und ausgefallener wurden. Sie studiert Deutsch und Englisch auf Lehramt an der Universität Gießen, auch wenn das Schreiben ihre eigentliche Leidenschaft ist


Mein Fazit:
Ein wirklich sehr gutes Buch, mich hat die Geschichte sehr gefesselt und ich hoffe das die Autorin noch weitere Bücher schreiben wird. Ich kann dieses Buch wirklich allen wärmstens weiterempfehlen die Fantasy mögen.

von mir bekommt das Buch 5 von 5 Chibis


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen