Donnerstag, 6. November 2014

[Rezension] Bist du ein Star? von Christine Millman

http://www.carlsen.de/epub/bist-du-ein-star/62330 

Kurzbeschreibung:
Er ist der Sonnyboy mit den stahlblauen Augen: Der neunzehnjährige Jonas ist als ehemaliger Kinderstar an Blitzlichtgewitter und Glamour gewöhnt. Niemand kann auf Anhieb so umwerfend lächeln wie er. Die schüchterne Emily hingegen würde jeder Kamera am liebsten meilenweit fernbleiben. Niemals hätte sie gedacht, dass sie es neben dem arroganten Jonas in die Talentshow »Bist du ein Star?« schaffen würde, aber sie hat eine Stimme aus Gold, mit der sie sich gegen sämtliche Konkurrenten behauptet. Als Emily und Jonas ein Liebespaar spielen sollen, um die Zuschauerzahlen anzukurbeln, lassen sich beide nur widerwillig auf die Inszenierung ein, bis sie merken, dass sie gar nicht so unterschiedlich sind, wie es anfangs schien. Doch nur einer kann gewinnen...

Meine Meinung:

Das Cover:
Ich finde das Cover sehr schön gemacht, ich bin ja großer Fan der Farbe lila und da gefällts mir natürlich noch besser.
Das Mädchen das man darauf sieht ist sehr wahrscheinlich die Protagonistin, das finde ich gut :)

Die Protagonisten:
Emily: Sie ist eine junge Frau von 18 Jahren, aber doch eher altmodisch. Sie hat keine hippen Klamotten und kommt eher Mauerblümchen daher. Bei "Bist du ein Star?" macht sie nur mit, weil ihre beste Freundin darauf bestanden hat.
Ich mochte Emily gerne, auch dabei zuzusehen (oder lesen ^^) wie sie immer mehr selbstbewusstsein bekommt fand ich super.

Jonas: Er ist der Sonnyboy der schon als Kind ein Star (á la Justin Bieber oder wie der heißt) mit "Bist du ein Star?" möchte er sein Comeback feiern.
Ich mochte ihn nicht so, er war arrogant und hat sich über allem erhaben gefühlt, auch das er sich so stark von seiner Mutter beeinflussen lässt fand ich sehr schade.

Der Schreibstil:
Mir hat der Schreibstil gut gefallen. Er war flüssig und die Spannung war auch super. 
Ich finde die Idee ein Buch über eine Casting-Show zu machen super und die Autorin hat genau so geschrieben wie ich es mir vorgestellt habe.
Die Kapitel sind aufgeteilt in Emily und Jonas, meist abwechselnd, damit man auch alles mitbekommt.

Die Autorin:
Christine Millman lebt in einem beschaulichen Kurort in Hessen. Da dort rein gar nichts los ist, bleibt ihr keine andere Wahl, als sich immer wieder in fiktive Abenteuer zu stürzen, sei es durch Lesen, Filme oder Schreiben. Gelernt hat sie Erzieherin, später schulte sie zur Mediengestalterin um. Zurzeit arbeitet sie für eine regionale Zeitung und schreibt nebenbei an ihrem nächsten Roman.

Mein Fazit:
Bist du ein Star? war ein tolles Jugendbuch, das ich gerne gelesen habe. Die Story war fesselnd und auch mal etwas anderes. Ich freue mich schon auf das nächste Buch dieser Autorin

von mir gibts 4 von 5 Chibis

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen