Sonntag, 31. August 2014

[Rezi] Rockstars von Teresa Sporrer

http://www.carlsen.de/epub/rockstars-alle-drei-bande-in-einer-e-box/59577#Inhalt 

Kurzbeschreibung:
Sie sind umwerfend und verwegen, spielen wie die Götter und brechen einem viel zu leicht das Herz. Wenn es jedoch drei Mädchen gibt, die sie um den Finger wickeln können, dann sind das Zoey, Serena und Violet. Jede von ihnen erlebt ihre ganz eigene Geschichte mit einem Rockstar und auch wenn es schließlich immer eine Liebesgeschichte ist, so kommen vor den Höhen erst mal jede Menge Tiefen. Die E-Box mit einem EXTRA für Rockstar-Fans: Nach jedem Band ist eine handgeschriebene Lieblinssong-Liste der jeweiligen Protagonistin zu finden!  

Meine Meinung:

Das Cover:
Ich finde es ist sehr passend zum Thema und zum Buch. Ich mag das Cover sehr gerne, es sieht aus als würde man direkt auf der Bühne stehen mit dem Mikro vor dem Gesicht :)

Die Protagonisten:
Zoey: Sie ist sehr flapsig und ich fand sie eher ein bisschen nervig. Sie stänkert ständig rum, ist laut und temperamentvoll. Doch ich muss sagen in dem Band in dem sie die Protagonistin war hat sie mir schon Spaß gemacht und ich mochte den ersten Band auch am liebsten
Serena: Sie hat nen kleinen hauweg, sie redet nur in der dritten Person von sich (womit ich sie als Freundin wohl längst in die Klapse gesteckt hätte) und ist eher im Hintergrund. Sie fällt nicht sonderlich auf und auch eine ruhige, ich mochte sie jedoch sehr gerne.
Samantha: Alle nennen sie Violet, da sie violette Haare hat und es ihre absolute lieblingsfarbe ist. Sie ist eher auffällig und ich finde auch sehr sympatisch, die Geschichte mit ihr hat mir auch supergut gefallen und ich mochte sie als Protagonistin als zweitliebstes.

Der Schreibstil:
Den Schreibstil fand ich einfach wunderbar, es wurde immer pro Buch von der jeweiligen Person geschrieben (Band 1 Zoey, Band 2 Serena und Band 3 Samantha) und die Kaptielnamen fand ich auch immer super ausgewählt. Von der Sorte könnte ich noch viele Bücher lesen, weil es einfach spaß macht und es nicht allzu kompliziert ist.

Die Autorin:
Teresa Sporrer wurde 1994 in der kleinen österreichischen Stadt Braunau am Inn geboren. Da ihr Heimatdorf fast nur aus Feldern und Bäumen besteht, zieht es die Autorin seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr regelmäßig auf verschiedene Rockkonzerte und Festivals. Neben ihrer Liebe zur Musik hegt sie noch eine große Leidenschaft für Bücher und kümmert sich regelmäßig um ihren eigenen Bücherblog. Momentan bereitet sich die Autorin auf ihr Lehramtsstudium vor und arbeitet an neuen Geschichten, die sehr wahrscheinlich wieder von Rockstars handeln werden.

Mein Fazit:
Eine tolle Reihe die mir wirklich super gefällt, ich werd mir demnächst wohl auch den vierten Band noch holen, da ich schon gerne wissen möchte wie es weiter geht

von mir gibts 4 von 5 Chibis



1 Kommentar: