Dienstag, 13. Mai 2014

Kostenlose Bücher 13.05.14

Es ist mal wieder Zeit für ein paar kostenlose Bücher die ich euch vorstelle, diese gibt es momentan auf Amazon kostenlos, jedoch weiß ich nicht wie lange. Ein klick aufs Bild bringt euch direkt auf die Seite :)

~~~~~

http://www.amazon.de/Incognita-Boris-von-Smercek-ebook/dp/B0099TSASC/ref=zg_bs_530886031_f_9

Incognita | Thriller | 400 Seiten

Kurzbeschreibung:
John McNeill kann es kaum glauben: Sein Konkurrent Gorden Cox hat eine Zeitmaschine entwickelt. Obwohl er Gordon nicht traut, lässt sich John auf das Abenteuer ein und reist ins Jahr 1541 in die Andenstadt Quito. Dort schließt er sich der Expedition Gonzalo Pizarros an. Doch dann verliert er das Gerät, das ihn im Notfall in die Gegenwart zurückholen kann ... 

http://www.amazon.de/den-Schatten-Vergangenheit-Ricarda-Konrad-ebook/dp/B00K9FLEZQ/ref=zg_bs_530886031_f_1

In den Schatten der Vergangenheit | Belletristik | 308 Seiten

Kurzbeschreibung:
Völlig überraschend erbt die junge Caroline Wettmann das Cottage ihrer Großtante in Irland. Sie ist geschieden und kinderlos, so dass ihr Entschluss feststeht: Sie bricht alle Zelte ab und geht nach Irland. Noch während der Renovierungen im Haus muss sie feststellen, dass das idyllische Häuschen ein dunkles Geheimnis in sich trägt, was sich nicht zuletzt durch den Fund geheimnisvoller Briefe adressiert an ihre Tante und einer Leiche in ihrem Garten bemerkbar macht. Was hat es mit den Briefen auf sich? Warum liegt ein Toter im Garten ihrer so liebevollen Tante Molly? Eine Suche nach Antworten beginnt… 

http://www.amazon.de/Spurlos-2012-Heike-Handschuhmacher-ebook/dp/B00IGVATBU/ref=zg_bs_530886031_f_2

Spurlos 2012 | Thriller | 111 Seiten

Kurzbeschreibung:
Sophie wird von ihrem Ehemann Frank mit einer Reise in einem alten Wohnmobil überrascht.
Plötzlich wird sie von Albträumen geplagt, in denen Menschen, die eben erst in ihr Leben getreten sind, zu skrupellosen Bestien werden.
Ein verhängnisvoller Fehler aus ihrer Vergangenheit soll Sophies Glaubwürdigkeit infrage stellen.
Als sie begreift, dass sie auf sich selbst gestellt ist, forscht sie nach und kommt einem grausamen Geheimnis auf die Spur.
Hätte sie diese Reise doch niemals angetreten... 

http://www.amazon.de/Feenblut-Michelle-Natascha-Weber-ebook/dp/B00K8TFT9A/ref=zg_bs_530886031_f_3


Feenblut | Fantasy | 480 Seiten

Kurzbeschreibung:
Jede Nacht erklingt die Stimme in ihren Träumen und raubt Viola den Schlaf. Es ist der Ruf einer Fremden, einer ihr auf seltsame Weise vertrauten Frau, die eines Tages in ihrem Spiegel erscheint. Sie fleht Viola um Hilfe an und löst eine Kette von unheimlichen Geschehnissen aus, die niemand außer ihr wahrzunehmen vermag.
Die junge Adelige beginnt, an sich zu zweifeln. Ist es das Feenblut in ihren Adern, das sie allmählich den Verstand verlieren lässt? Oder existiert die Fremde wirklich? Bei der Suche nach der Identität der Frau stolpert sie über ein dunkles Familiengeheimnis, das sie in große Gefahr bringt.
Zur gleichen Zeit taucht der undurchschaubare Adelige Benneit MacDonegal am Hof von Stormhaven auf. Ein Mann, der Viola eine unerklärliche Abneigung entgegenbringt und alles tut, um sie auf Abstand zu halten. Dennoch kreuzen sich ihre Wege immer wieder und schon bald spürt Viola, dass sie sich zu dem geheimnisvollen Mann hingezogen fühlt. Doch Benneit stößt sie von sich, denn er trägt einen düsteren Fluch in den Adern, von dem Viola nichts ahnt. In seiner Berührung lauert ein Verderben, das sie nur allzu leicht vernichten kann.
Dann öffnet sich ein Tor, das in die Welt der Feen führt, und reißt sie mit sich. Viola muss erkennen, dass viel mehr hinter dem Hilferuf der Fremden steckt, als sie jemals vermutet hätte. Und Benneit ist der Einzige, der Viola helfen kann, dem drohenden Unheil zu entkommen. 


~~~~~~~

Ist etwas für euch dabei? Ich hab mir alle runtergeladen, aber aufs letzte freue ich mich am meisten :D

1 Kommentar:

  1. Hey :)
    Das letzte habe ich mir auch schon runtergeladen, weil es sich echt gut anhört :)
    Aber die andere interssiere mich jetzt nicht so sehr..
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen