#cookieChoiceInfo { position: fixed; top: auto; bottom: 0; }

Sonntag, 25. Mai 2014

Forever - das ewige Mädchen von Rebecca Hamilton

http://www.mira-taschenbuch.de/gesamtprogramm/darkiss/forever-das-ewige-maedchen/ 

Kurzbeschreibung:
Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an – der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist der geheimnisvolle Charles, zu dem Sophia sich magisch hingezogen fühlt. Welchen Fluch sie geweckt hat, erfährt sie erst durch eine alte Schriftrolle: Ihre Vorfahrin Elizabeth war eine Hexe, die mit achtzehn eines grausamen Todes gestorben ist …


Meine Meinung:
ich fand das Buch am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber sobald man richtig in der Story drin ist, wird es wundervoll

Die Protagonistin:
Sophia ist in meinem Augen etwas Naiv und rastet immer sehr schnell aus, jedenfalls in der Beziehung mit Charles. Vom Sternzeichen hätte ich sie eher auf einen Widder geschätzt, da sie manchmal unberechenbar rüber kommt.
Aber sie ist auch ein freundliches Mädchen, das Gefühle zeigen kann und im inneren sehr verletzt zu sein scheint.

Der Schreibstil:
wie bereits geschrieben am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem einfach geschrieben und verständlich. Ich hatte keine Probleme mit dem Lesen und zum Schluss hin hat mir der Schreibstil auch richtig gut gefallen :)
Es wird aus der Sicht von Sophia geschrieben, in deren Gedanken der Leser eintaucht während der Story

Mein Exemplar:
war ein Rezensionsexemplar vom Mira Taschenbuchverlag - vielen dank hierfür :)

Fazit:
Ein Buch mit einer tollen Geschichte, für Fantasyfans würde ich es auf jeden Fall empfehlen. Ich selbst freu mich schon total auf den zweiten Band 

von mir gibts 4 von 5 Chibis



1 Kommentar:

  1. Huhu!
    Das Buch steht schon sehr lange auf meiner Liste. Deine Rezi hört sich toll an!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen