Freitag, 25. April 2014

Rezension | House of Night Band 1 - P+K Cast


Kurzbeschreibung:
Als auf der Stirn der 16jährigen Zoey Redbird eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, weiß sie, dass ihr nicht viel Zeit bleibt, um ins House of Night, das Internat für Vampyre, zu kommen. Denn jetzt ist sie gezeichnet. Im House of Night soll sie zu einem richtigen Vampyr ausgebildet werden – vorausgesetzt, dass sie die Wandlung überlebt. Zoey ist absolut nicht begeistert davon, ein neues Leben anfangen zu müssen, so ganz ohne ihre Freunde – das einzig Gute ist, dass ihr unerträglicher Stiefvater sie dort nicht mehr nerven kann.

Aber Zoey ist kein gewöhnlicher Vampyr – sie ist eine Auserwählte der Vampyrgöttin Nyx. Und sie ist nicht die Einzige im House of Night mit besonderen Fähigkeiten... 


Meine Meinung

Die Story (evtl. Spoiler)
Die junge Zoey wird vom House of Night gezeichnet, was bedeutet das sie von nun an auf keine normale Schule mehr geht sondern auf das Vampirinternat "House of Night"
tut sie das nicht, wird sie sterben, aber es ist auch keine Garantie gegeben das sie nicht auch in den nächsten 4 Jahren bevor sie zum richtigen Vampir wird stirbt

Der Hauptcharakter:
Zoey ist mir sehr ans Herz gewachsen, sie gewöhnt sich schnell an den Alltag im HoN und ist fleissig in der Schule, außerdem besitzt sie eine affinität zu allen 5 Elementen, was bisher noch nie vorgekommen ist, genauso das ein Jungvampir schon ein ausgefülltes Mal hat das sich erweitert hat.

Der Schreibstil:
Typischer Jugendbuch Schreibstil würde ich es nennen, ich finde ihn angenehm zu lesen und es hat mir spaß gemacht, auch wenn es manchmal nervt das beschrieben wird was alles an Serien ect. "uncool" ist

Die Autoren:
Phyllis Cast + Kristin Cast:
Sie sind ein perfektes Autorenduo: Phyllis Christine Cast und ihre Tochter Kristin. Gemeinsam haben sie das Genre des Vampirromans um einen originellen Aspekt erweitert: Im Mittelpunkt ihrer erfolgreichen "House-of-Night"-Serie stehen die Geschehnisse innerhalb eines Vampirinternats. Bereits ihr 2005 veröffentlichter Erstling "Gezeichnet" wurde mehr als fünf Millionen Mal verkauft und stand monatelang auf der Bestsellerliste der New York Times. P. C. Cast wurde 1960 in Watseka in Illinois geboren. Bevor sie sich ausschließlich dem Schreiben widmete, arbeitete sie für die US-amerikanische Airforce und war 15 Jahre lang als Lehrerin tätig. Heute lebt Cast mit ihrer Tochter in Oklahoma. Sie reist gerne, geht häufig ins Kino und liebt Wanderungen mit ihren Hunden.

Mein Exemplar:
Ich habe das Ebook auf Amazon gekauft :)

Fazit:
Ich finde das Buch ist ein super auftakt der Reihe und ich bin froh mir das Buch gekauft zu haben, von mir gibts 5 von 5 Chibis






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen