#cookieChoiceInfo { position: fixed; top: auto; bottom: 0; }

Montag, 14. April 2014

Draußen wartet die Welt von Nancy Grossman

 

Kurzbeschreibung:
Ihre Welt ist eine andere – ein Mädchen auf der Suche nach sich selbst
Kein Handy, kein Kino, kein Make-up … Was für jedes andere Mädchen unvorstellbar klingt, ist für die 16-jährige Eliza die einzige Welt, die sie kennt. Eliza gehört zur Gemeinde der Amish und lebt mit ihrer Familie ein frommes, abgeschiedenes Leben wie vor Hunderten Jahren. Doch diesen einen Sommer darf sie in der Welt draußen verbringen, mit all den Verheißungen und Versuchungen, die diese birgt. Der erste Film, der erste Song, der erste Kuss. Dort lernt Eliza auch Joshua kennen. Sie weiß, sie wird am Ende eine Entscheidung treffen müssen … und diese wird endgültig sein.

  Meine Meinung:
Ein wunderbares Buch das mich umgehauen und zum Nachdenken gebracht hat. Ich interessiere mich sehr für Amish, schon seit längeren Lese ich immer wieder Artikel und guck mir die Serie an die auf RTL Living läuft :)

Der Hauptcharakter:
Eliza ist 16 und hat ihr Rumspringa. Sie will raus in die weite Welt und sie schafft es dann auch als Kindermädchen zu arbeiten. Sie scheint sehr aufgeweckt zu sein, will viel Erleben und das mochte ich total an ihr. Manchmal fällt sie wieder zurück in ihre Welt der Amish, aber dann besinnt sie sich und lebt weiter alles aus was es gibt. Ich hab mich mit ihr gefreut und mit ihr gelitten.

Der Schreibstil:
Es wirs aus der Sicht von Eliza geschrieben. Der Schreibstil an sich gefällt mir sehr gut ich konnte gut in die Geschichte reinkommen und wurde regelrecht in den Bann gesogen ^^ Einmal hätte ich fast meine Haltestelle für die Arbeit verpasst Oo 
Wirklich sehr gut geschrieben.

Mein Exemplar:
Mein Exemplar habe ich aus der Bücherei über Onleihe ausgeliehen

Mein Fazit: 
Ein außergewöhnliches Buch über eine ausergewöhnlich schöne Geschichte, die man auf jeden Fall gelesen haben muss. Auch wenn man nicht so auf Romane steht. Es bringt einem sehr zum nachdenken in Sachen Familie und mir wurden ein bisschen die Augen geöffnet.

von mir gibts 5 von 5 Chibis




Kommentare:

  1. Sehr interessantes Thema für ein Buch. Mich interessiert die Erfahrung der Rumspringa auch immer sehr, einfach weil es ja ein total Kulturschock sein muss oder?
    Sehr schöne Rezension, das Buch muss ich defintiv lesen!

    LG Piglet ♥

    P.S.: Ich hab dich übrigens getaggt ;) http://sweetpiglet.blogspot.de/2014/04/tag-wer-sind-eure-lieblingsprotagonisten.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Buch super interessant, und deine Rezi hört sich auch toll an :)
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, so Technik mäßig und so gar nichts gewohnt zu sein und dann sowas ...
    Lg Jana

    P.S. ich habe deinen Blog gestern entdeckt und finde ihn richtig toll ;)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Rezi ♥ werde es mir im Buchladen mal genauer anschauen
    Liebe grüße Vani von http://kristallzauber.blogspot.de/

    AntwortenLöschen