#cookieChoiceInfo { position: fixed; top: auto; bottom: 0; }

Donnerstag, 28. November 2013

Rebecca Michele - Schatten über Allerby



  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.09.2013
  • Aktuelle Ausgabe : 01.09.2013
  • Verlag : Goldfinch
  • ISBN: 9783940258236
  • Flexibler Einband: 323 Seiten
  • Sprache: Deutsch 
  • Preis: 12,95 €
Kurzbeschreibung:
Die junge und attraktive Lady Michelle Carter-Jones ist tot, angeblich Selbstmord und das, obwohl sie wenige Tage zuvor zusammen mit Mabel Clarence eine große Geburtstagsparty für ihren älteren, an den Rollstuhl gefesselten Ehemann geplant hat. Für Mabel steht fest: Allen scheinbaren Beweisen zum Trotz - da kann etwas nicht stimmen!
Als Pflegerin für Lord Carter-Jones getarnt, schleicht sie sich auf dem Herrensitz Allerby House ein und kommt einem schrecklichen Familiengeheimnis auf die Spur, das sie selbst in größte Gefahr bringt.

Meine Meinung:
Ich fand das Buch super. Ich bin großer England-Fan und sich die alten Cottages usw. vorzustellen war traumhaft. Ich mag die Hauptcharaktere sehr gerne, Mabel ist eine quirlige 65jährige, die noch voll im Leben steht und bestimmt auch noch einiges erleben wird ;)
Es ist bereits das dritte Buch in dem es um Mabel geht (leider habe ich die anderen 2 nicht, aber das wird nachgeholt) und in diesem geht es um den Fall der Lady Michelle, die sich selbst getötet hat. Daran glaub Mabel aber nicht, sie schleust sich in Allerby als Krankenpflege für den Hausherren ein und ermittelt auf eigenem ermessen.
Super spannend das ganze und so viel will ich verraten, das Ende kam für mich sehr unerwartet.

Ich finde besonders in der Winterzeit sind Krimis usw sehr unterhaltsam. Gemeinsam mit einer schönen Tasse Tee am Sofa zu sitzen und ein Buch zu lesen tut einfach der Seele gut :)

Für das Buch gebe ich gerne 5 von 5 Chibis


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen