#cookieChoiceInfo { position: fixed; top: auto; bottom: 0; }

Freitag, 5. Juli 2013

Die Wanderhure von Iny Lorentz




Flexibler Einband: 606 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.04.2005
ISBN 9783426629345
Genre: Historische Romane

Kurzbeschreibung:
»Die grausame Welt des Mittelalters und der Kampf einer Frau um ihr persönliches Glück.« Konstanz im Jahre 1410: Als Graf Ruppert um die Hand der schönen Bürgerstochter Marie anhält, kann ihr Vater sein Glück kaum fassen. Er ahnt nicht, dass es dem adeligen Bewerber nur um das Vermögen seiner künftigen Frau geht und dass er dafür vor keinem Verbrechen zurückschreckt. Marie und ihr Vater werden Opfer einer gemeinen Intrige, die das Mädchen zur Stadt hinaus treibt. Um zu überleben, muss sie ihren Körper verkaufen. Aber Marie gibt nicht auf …

Eigene Meinung:
Ich habe mir das Buch letzten Monat voller vorfreude gekauft und wurde leider etwas enttäuscht. Die Geschichte an sich finde ich eig. sehr gut, auch die Charaktäre habn mir gut gefallen und auch ohne den Film gesehen zu haben konnte ich sie mir gut vorstellen.
Leider ist das Buch etwas langatmig, teilweiße hab ich mich gefragt ob ich nicht einfach mal ein paar Seiten überspringen soll, da ja doch nichts passiert.
Ansonsten war das Buch aber gut zu Lesen und mir hat es eig. schon gefallen.

Ich gebe dem Buch 3 von 5 Chibis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen